Suche
Positionen

Praxisnetze zählen zu den Innovationsmotoren des deutschen Gesundheitswesens. Was notwendig ist, um die koordinierte Patientenversorgung in den Regionen weiter zu stärken, hat die Agentur deutscher Arztnetze in ihrem Grundsatzprogramm zur Bundestagswahl 2017 formuliert.

Stellungnahmen

Als Interessenvertreter der Praxisnetze und Gesundheitsverbünde in Deutschland äußert sich die Agentur deutscher Arztnetze zu Gesetzesinitiativen und gibt zu den Entwürfen eigene Stellungnahmen ab.

Innovative Netzprojekte

Ärztenetze sind Brutstätten für innovative Versorgungsideen. Hier werden Projekte entwickelt, die auf die spezifischen Bedürfnisse der Patienten mit neuen Techniken und Therapien eingehen. Unter der neuen Rubrik "Projekte aus den Netzen" zeigen die Mitgliedsnetze, welche Lösungen sie entwickelt haben. 

zu den Projekten
Kontakt zu uns

Schicken Sie uns Ihre Fragen oder Anmerkungen über das Kontaktformular oder rufen Sie uns an: (0 30) 403 656 700.

zum Kontaktformular
Starker

Interessen-
vertreter

für Arztnetze in Deutschland
Tatkräftiger

Unterstützer

auf dem Weg der Professionalisierung
Glaubwürdiger

Dienstleister

bei Vertrags- und Versorgungskonzepten
Starker
Interessenvertreter
für Arztnetze in Deutschland
Tatkräftiger
Unterstützer
auf dem Weg der Professionalisierung
Glaubwürdiger
Dienstleister
bei Vertrags- und Versorgungskonzepten

Gesundheitsnetz QuE Nürnberg für den dfg Award® 2017 nominiert

Nürnberg, 19. April 2017 - Bis zum 12.05.2017 haben die Leserinnen und Leser des „dfg – Dienst für Gesellschaftspolitik“ und des „A+S aktuell – Ambulant und Stationär aktuell“ die Möglichkeit, über die Gewinner des diesjährigen dfg Award® abzustimmen. In der Kategorie 1 „Herausragende Struktur- und Prozess-Innovation im Gesundheitswesen“ wurde das Gesundheitsnetz QuE Nürnberg nominiert.

Der „dfg Award®“ – der Branchenpreis für das Gesundheitswesen – wird seit 2009 in mehreren Kategorien vergeben. Damit sollen herausragende Leistungen von natürlichen und juristischen Personen wie Unternehmern, Körperschaften und Verbänden sowie sonstiger Einrichtungen des Gesundheitswesens ausgezeichnet werden. Im Jahre 2017 erfolgt die Vergabe der „dfg Awards®“ in insgesamt fünf Kategorien.

In der Kategorie 1 „Herausragende Struktur- und Prozess-Innovation im Gesundheitswesen“ konnten Marktteilnehmer vorgeschlagen werden (Körperschaften, Verbände, Unternehmen, Institutionen oder Einzelpersonen), die sich mit wegweisenden Innovationen struktureller und prozessualer Art hervorgetan haben. Hier wurde das Gesundheitsnetz QuE Nürnberg für die Idee und Umsetzung eines regionalen Ärztenetzes mit Qualitätsmanagement-Zertifizierung nominiert. Neben dem Gesundheitsnetz QuE eG Nürnberg  gehören die AOK Rheinland/Hamburg, Düsseldorf sowie die BARMER Wuppertal zusammen mit der Earlybird Health Technology Fund Berlin zu den Nominees 2017.

Eine unabhängige Fachjury hatte in einer Vorauswahl die nach ihrer Ansicht würdigsten Kandidaten in den jeweiligen Kategorien einvernehmlich festgelegt. Die Leserinnen und Leser der beiden Fachzeitschriften „dfg – Dienst für Gesellschaftspolitik“ und des „A+S aktuell – Ambulant und Stationär aktuell“ stimmen nun über die Sieger ab. Die Auszeichnungen werden im Rahmen einer Gala–Veranstaltung am 8. Juni 2017 in Hamburg überreicht.

Mitglied werden

Mit Ihrer Mitgliedschaft unterstützen Sie die Interessen der Arztnetze und Gesundheitsverbünde in Deutschland. Die Netzagentur etabliert sich darüber hinaus zur Kommunikations- und Maklerplattform für Netzprodukte.

mehr zur Mitgliedschaft
Arztnetze kurz erklärt

Unter dem Dach der Agentur deutscher Arztnetze haben Gesundheitsexperten aus den Mitgliedsnetzen ein Positionspapier erarbeitet. Auf neun Seiten werden Aufgaben, Ziele und Forderungen der in der Netzagentur organisierten Versorgungsverbünde erklärt.

Anerkannte Praxisnetze

Seit 2013 können die Kassenärztlichen Vereinigungen Praxisnetze als solche anerkennen. Die Agentur deutscher Arztnetze führt eine Übersicht zum Stand der Anerkennung in Deutschland.

Termine